Merkzettel 0
Warenkorb 0 Artikel
aquaristikwelt24 logo
Sprache
Lieferland

eSHa EXIT

Anwendungsgebiete:
Bei Befall mit Krankheitserregern, die sich in mehr oder weniger feinen
weißen (Ichthyophthirius) und gelblichen (Oodinium) Pünktchen auf Flossen und Körper zeigen.

EXIT wirkt sowohl auf die in und auf der Haut und Flossen sitzenden Muttertiere direkt ein,
als auch auf die freien Schwärme des Erregers.

Dosierung:

1. Tag:     20 Tropfen auf 100 Liter Wasser
2. und 3. Tag:     10 Tropfen auf 100 Liter Wasser
(20 Tropfen=1ml)

Ein oft auftretender Umstand ist, dass Fische die durch Ichthyo geschwächt sind,
auch noch gefährdet sind ein leichtes Opfer für allerhand Schwächeparasiten zu werden.
Hier hilft eSha-2000.
Da EXIT in Verbindung mit eSHa-2000 (gegen mehr als 18 Krankheitserscheinungen) in allen Formen
eingesetzt werden kann und sollte, hat man mit EXIT und eSHa-2000 ein starkes Hilfsmittel
für die Behandlung seiner Fische.

  • Bei Befall mit Krankheitserregern der Pünktchenkrankheit, den weißen Ichthyophthirius oder gelbliche Oodinium
  • Wirkt auf die auf der Haut oder Flossen sitzende Muttertiere
  • In Kombination mit eSHa-2000 ist es ein starkes Hilfsmittel für die Behandlung der Fische
  • Geschwächte Tiere können leichtes Opfer für allerhand Schwächeparasiten sein
  • Aquaristikwelt24 ist Ihr zuverlässiger Partner rund um das Thema Aquarium / Aquarikstik und Zubehör

Ähnliche Artikel

Alle ansehen