Merkzettel 0
Warenkorb 0 Artikel
aquaristikwelt24 logo

UNSERE TIPPS RUND UM DAS THEMA GARTENTEICH

Der Sauerstoffgehalt im Wasser ist für deine Fische genauso wichtig zum Überleben wie für uns Menschen.

Sorge immer dafür, dass deine Wasseroberfläche in Bewegung ist. Dies kann durch das zurück plätschern des gefilterten Wassers deiner Filteranlage sein, oder durch Luftsprudler, Wasserfälle etc. Hast du zu wenig Sauerstoff im Wasser, kommen deine Fische an die Oberfläche und schnappen nach Luft. Hier solltest du dringend schnell handeln.


ZU DEN PRODUKTEN HIER KLICKEN

Die UV-Lampe solltest du jährlich austauschen, am besten vor Saison Start im Frühling. Überprüfe dabei auch das Quarzglas und alle Dichtungen um einen Wassereintritt zu vermeiden.

ACHTUNG:

UV-Licht ist schädlich für deine Augen. Daher wird die UVC Lampe auch nur im eingebautem Zustand dank des Sicherheitsmechanismus leuchten.


ZU DEN PRODUKTEN HIER KLICKEN

Sobald die Wassertemperatur sich erwärmt und die Kois zum Fressen nach oben kommen, ist die Saison eröffnet.

Du kannst den Filter wieder in Betrieb nehmen und vergesse nicht die UVC Lampe zu erneuern und die Qualität des Wasser zu testen.


ZU DEN PRODUKTEN HIER KLICKEN

Hier hast du ein Problem mit Schwebealgen. Diese bekommst du einfach in den Griff, wenn du einen UVC Klärer verwendest. Dieser tötet die Alge ab.

Sollte bereits ein UVC Klärer im Einsatz sein und du hast trotzdem grünes Wasser, könnten dies die Ursachen sein:

- UV Birne defekt oder alt, sollte nach 1 Jahr erneuert werden

- Karbonathärte sollte bei 8 und PH bei 7 liegen. Häufiger Regen sorgt für ein Ungleichgewicht im Teich.


ZU DEN PRODUKTEN HIER KLICKEN

Als erstes solltest du dein Volumen des Teiches ausrechnen. Dann deine Wahl des Modells wählen, welches dir persönlich am meisten zusagt, z.B einen Druck oder Kammerfilter. Achte darauf, damit er einfach zu reinigen ist, da sonst die Gefahr besteht, das er nicht oft genug sauber gemacht wird.

Verwende einen Bakterienfilterstarter um den Filter gleich von Anfang an richtig zu nutzen da dieser Ammonium und Nitrit direkt abbauen kann.


ZU DEN PRODUKTEN HIER KLICKEN

Das ist eine der häufigsten Fragen in Bezug auf Filteranlagen. Hier kann man nicht sagen, alle 7 Tage, sondern es kommt individuell auf jeden Teich an. Sobald man im Wasser kleine Partikel schwimmen sieht, ist das ein Anzeichen dafür, dass die Schwämme voll sind.

Solange Sie klares sauberes Wasser haben, muss nichts getan werden, so bleibt die Biologie vorhanden. Zu häufiges Reinigen ist nicht gut, da so ständig die Biologie entfernt wird. Weniger ist mehr!


ZUM PRODUKT HIER KLICKEN

Als erstes solltest du das Wasser stabilisieren, damit das Algenmittel überhaupt eine Wirkung hat. Hier ist das Sera Bio Balance einzusetzen. Dann bekämpfst du mit einem sinkenden Pulver die Fadenalgen und bringst Sie so zum absterben.

WICHTIG: Anschließend müssen die überschüssigen Nährstoffe gebunden werden, da sonst die Algen erneut wachsen werden. Hier kannst du das Sera Phosvec anwenden und zeitgleich für 48 Stunden den UVC Klärer ausschalten.


ZU DEN PRODUKTEN HIER KLICKEN

Hier ist zunächst die Frage, wie lange bist du im Urlaub und hast du einen Teich mit großen Kois sitzen? Einen kleinen Teich mit Goldfischen kann man auch mal unbeaufsichtigt lassen, die Fische fressen alle Mücken welche ins Wasser fallen.

Bei einem Koiteich sollte spätestens alle 2 Tage nachgefüttert werden. Technik überprüfen und ob genug Wasserbewegung im Teich vorhanden ist zwecks Sauerstoffgehalt.


ZUM PRODUKT HIER KLICKEN

Es empfiehlt sich eine Teichpumpe auf den Grund des Teiches zu platzieren damit sich dadurch weniger Schlamm mit der Zeit bilden kann.

Es spielt keine Rolle ob du diese am Rand oder in der Mitte des Teiches stehen hast.

Reinige zwischendurch auch die Pumpe und fette den Schaft des Impellers.


ZU DEN PRODUKTEN HIER KLICKEN

Regen ist Wasserneutral, quasi destilliertes Wasser ohne Eigenschaften von Mineralien und genau hier liegt das Problem. Es verändert den KH und PH Wert des Wassers. Die Karbonathärte sollte im Bereich von 6-10 liegen, optimal bei 8 und der PH Wert bei 7.

Hierfür kannst du unser Sera Bio Balance verwenden, denn dieses Produkt reguliert deinen Teich wieder. Ein Ungleichgewicht ist oft die Folge von Algenwachstum.


ZUM PRODUKT HIER KLICKEN

Du solltest immer so viel Futter in den Teich geben, dass die Fische alles innerhalb 2-3 Minuten aufgefressen haben. Sollte nach der Fütterung immer noch Futter an der Oberfläche schwimmen, hast du zu viel gefüttert.

Deine Fische werden dir immer das Gefühl geben, sie haben noch Hunger. Aber hiervon solltest du dich nicht täuschen lassen. Zu viel Futter ist ungesund und belastet das Wasser unnötig mit Schadstoffen. Folge: Algenwuchs.


ZU DEN PRODUKTEN HIER KLICKEN

Es kommt hier auf den Fischbesatz an. Hast du einen Goldfischteich kannst du den Filter das ganze Jahr durchlaufen lassen.

Hast du einen Koiteich, solltest du den Filter dann ausschalten, wenn die Wassertemperatur unter 4 Grad fällt und die Kois das Fressen einstellen und sich auf den Grund zurück ziehen. Im Winter sollte ein Sauerstoffsprudler 30cm unterhalb der Wasseroberfläche eingesetzt werden.


ZUM PRODUKT HIER KLICKEN

{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.aquaristikwelt24.de/gartenteich/faq#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"Tipp #1 Sauerstoff im Teich ist Lebensnotwendig","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Der Sauerstoffgehalt im Wasser ist f\u00fcr deine Fische genauso wichtig zum \u00dcberleben wie f\u00fcr uns Menschen. Sorge immer daf\u00fcr, dass deine Wasseroberfl\u00e4che in Bewegung ist. Dies kann durch das zur\u00fcck pl\u00e4tschern des gefilterten Wassers deiner Filteranlage sein, oder durch Luftsprudler, Wasserf\u00e4lle etc. Hast du zu wenig Sauerstoff im Wasser, kommen deine Fische an die Oberfl\u00e4che und schnappen nach Luft. Hier solltest du dringend schnell handeln.ZU DEN PRODUKTEN HIER KLICKEN"}},{"@type":"Question","name":"Tipp #2 Wann sollte ich die UVC Lampe austauschen?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Die UV-Lampe solltest du j\u00e4hrlich austauschen, am besten vor Saison Start im Fr\u00fchling. \u00dcberpr\u00fcfe dabei auch das Quarzglas und alle Dichtungen um einen Wassereintritt zu vermeiden. ACHTUNG:UV-Licht ist sch\u00e4dlich f\u00fcr deine Augen. Daher wird die UVC Lampe auch nur im eingebautem Zustand dank des Sicherheitsmechanismus leuchten.ZU DEN PRODUKTEN HIER KLICKEN"}},{"@type":"Question","name":"Tipp #3 Wann ist der Saisonstart im Fr\u00fchling?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Sobald die Wassertemperatur sich erw\u00e4rmt und die Kois zum Fressen nach oben kommen, ist die Saison er\u00f6ffnet.Du kannst den Filter wieder in Betrieb nehmen und vergesse nicht die UVC Lampe zu erneuern und die Qualit\u00e4t des Wasser zu testen.ZU DEN PRODUKTEN HIER KLICKEN"}},{"@type":"Question","name":"Tipp #4 Gr\u00fcnes Wasser im Teich?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Hier hast du ein Problem mit Schwebealgen. Diese bekommst du einfach in den Griff, wenn du einen UVC Kl\u00e4rer verwendest. Dieser t\u00f6tet die Alge ab.Sollte bereits ein UVC Kl\u00e4rer im Einsatz sein und du hast trotzdem gr\u00fcnes Wasser, k\u00f6nnten dies die Ursachen sein: - UV Birne defekt oder alt, sollte nach 1 Jahr erneuert werden- Karbonath\u00e4rte sollte bei 8 und PH bei 7 liegen. H\u00e4ufiger Regen sorgt f\u00fcr ein Ungleichgewicht im Teich.ZU DEN PRODUKTEN HIER KLICKEN"}},{"@type":"Question","name":"Tipp #5 Die richtige Wahl deines Teichfilters","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Als erstes solltest du dein Volumen des Teiches ausrechnen. Dann deine Wahl des Modells w\u00e4hlen, welches dir pers\u00f6nlich am meisten zusagt, z.B einen Druck oder Kammerfilter. Achte darauf, damit er einfach zu reinigen ist, da sonst die Gefahr besteht, das er nicht oft genug sauber gemacht wird.Verwende einen Bakterienfilterstarter um den Filter gleich von Anfang an richtig zu nutzen da dieser Ammonium und Nitrit direkt abbauen kann.ZU DEN PRODUKTEN HIER KLICKEN"}},{"@type":"Question","name":"Tipp #6 Wie oft sollte der Filter gereinigt werden?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Das ist eine der h\u00e4ufigsten Fragen in Bezug auf Filteranlagen. Hier kann man nicht sagen, alle 7 Tage, sondern es kommt individuell auf jeden Teich an. Sobald man im Wasser kleine Partikel schwimmen sieht, ist das ein Anzeichen daf\u00fcr, dass die Schw\u00e4mme voll sind.Solange Sie klares sauberes Wasser haben, muss nichts getan werden, so bleibt die Biologie vorhanden. Zu h\u00e4ufiges Reinigen ist nicht gut, da so st\u00e4ndig die Biologie entfernt wird. Weniger ist mehr!ZUM PRODUKT HIER KLICKEN"}},{"@type":"Question","name":"Tipp #7 Fadenalgen im Teich bek\u00e4mpfen","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Als erstes solltest du das Wasser stabilisieren, damit das Algenmittel \u00fcberhaupt eine Wirkung hat. Hier ist das Sera Bio Balance einzusetzen. Dann bek\u00e4mpfst du mit einem sinkenden Pulver die Fadenalgen und bringst Sie so zum absterben.WICHTIG: Anschlie\u00dfend m\u00fcssen die \u00fcbersch\u00fcssigen N\u00e4hrstoffe gebunden werden, da sonst die Algen erneut wachsen werden. Hier kannst du das Sera Phosvec anwenden und zeitgleich f\u00fcr 48 Stunden den UVC Kl\u00e4rer ausschalten.ZU DEN PRODUKTEN HIER KLICKEN"}},{"@type":"Question","name":"Tipp #8 Was ist zu beachten, wenn du im Urlaub bist?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Hier ist zun\u00e4chst die Frage, wie lange bist du im Urlaub und hast du einen Teich mit gro\u00dfen Kois sitzen? Einen kleinen Teich mit Goldfischen kann man auch mal unbeaufsichtigt lassen, die Fische fressen alle M\u00fccken welche ins Wasser fallen.Bei einem Koiteich sollte sp\u00e4testens alle 2 Tage nachgef\u00fcttert werden. Technik \u00fcberpr\u00fcfen und ob genug Wasserbewegung im Teich vorhanden ist zwecks Sauerstoffgehalt.ZUM PRODUKT HIER KLICKEN"}},{"@type":"Question","name":"Tipp #9 Wo platziere ich die Teichpumpe im Teich?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Es empfiehlt sich eine Teichpumpe auf den Grund des Teiches zu platzieren damit sich dadurch weniger Schlamm mit der Zeit bilden kann.Es spielt keine Rolle ob du diese am Rand oder in der Mitte des Teiches stehen hast. Reinige zwischendurch auch die Pumpe und fette den Schaft des Impellers.ZU DEN PRODUKTEN HIER KLICKEN"}},{"@type":"Question","name":"Tipp #10 Regenwasser- zu viel Regen ist nicht gut","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Regen ist Wasserneutral, quasi destilliertes Wasser ohne Eigenschaften von Mineralien und genau hier liegt das Problem. Es ver\u00e4ndert den KH und PH Wert des Wassers. Die Karbonath\u00e4rte sollte im Bereich von 6-10 liegen, optimal bei 8 und der PH Wert bei 7.Hierf\u00fcr kannst du unser Sera Bio Balance verwenden, denn dieses Produkt reguliert deinen Teich wieder. Ein Ungleichgewicht ist oft die Folge von Algenwachstum.ZUM PRODUKT HIER KLICKEN"}},{"@type":"Question","name":"Tipp #11 Welche Futtermenge ist richtig?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Du solltest immer so viel Futter in den Teich geben, dass die Fische alles innerhalb 2-3 Minuten aufgefressen haben. Sollte nach der F\u00fctterung immer noch Futter an der Oberfl\u00e4che schwimmen, hast du zu viel gef\u00fcttert. Deine Fische werden dir immer das Gef\u00fchl geben, sie haben noch Hunger. Aber hiervon solltest du dich nicht t\u00e4uschen lassen. Zu viel Futter ist ungesund und belastet das Wasser unn\u00f6tig mit Schadstoffen. Folge: Algenwuchs.ZU DEN PRODUKTEN HIER KLICKEN"}},{"@type":"Question","name":"Tipp #12 Teichfilter im Winter laufen lassen?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Es kommt hier auf den Fischbesatz an. Hast du einen Goldfischteich kannst du den Filter das ganze Jahr durchlaufen lassen.Hast du einen Koiteich, solltest du den Filter dann ausschalten, wenn die Wassertemperatur unter 4 Grad f\u00e4llt und die Kois das Fressen einstellen und sich auf den Grund zur\u00fcck ziehen. Im Winter sollte ein Sauerstoffsprudler 30cm unterhalb der Wasseroberfl\u00e4che eingesetzt werden.ZUM PRODUKT HIER KLICKEN"}}] }


Newsletter bestellenAnmelden und 5€ geschenkt auf Ihre nächste Bestellung auf aquaristikwelt24.de (ab einem Warenwert in Höhe von 50€).

Anmelden und 5€ geschenkt auf Ihre nächste Bestellung auf aquaristikwelt24.de (ab einem Warenwert in Höhe von 50,- €).

*Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie der Verarbeitung der Daten zum Zweck des Versands von Werbe-E-Mails ein. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen
(function () { _tsConfig = { 'yOffset': '0', 'variant' : 'reviews', 'customElementId' : 'ts_badge_container', 'disableResponsive' : '' || 'false', 'trustcardDirection' : '', 'disableTrustbadge' : '' || 'false' }; var _ts = document.createElement('script'); _ts.type = 'text/javascript'; _ts.charset = 'utf-8'; _ts.async = true; _ts.src = '//widgets.trustedshops.com/js/X6FFD43DC73220055CDE4659DE0CBABD6.js'; var __ts = document.getElementsByTagName('script')[0]; __ts.parentNode.insertBefore(_ts, __ts); })();
(function () { _tsConfig = { 'yOffset': '0', 'variant' : 'reviews', 'customElementId' : 'ts_badge_container', 'disableResponsive' : '' || 'false', 'trustcardDirection' : '', 'disableTrustbadge' : '' || 'false' }; var _ts = document.createElement('script'); _ts.type = 'text/javascript'; _ts.charset = 'utf-8'; _ts.async = true; _ts.src = '//widgets.trustedshops.com/js/X6FFD43DC73220055CDE4659DE0CBABD6.js'; var __ts = document.getElementsByTagName('script')[0]; __ts.parentNode.insertBefore(_ts, __ts); })();